So beseitigen Sie unschöne rote Augen bei Porträtfotos

Wenn Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Digitalkamera genau durchlesen, finden Sie garantiert einen Hinweis zum Thema „Blitzaufnahmen ohne rote Augen“. Sind Sie auf den eingebauten Blitz der Kamera angewiesen, lässt sich der „rote Augen Effekt“ trotz mancherlei technischer Features einfach nicht 100%ig vermeiden. Gut, dass Sie Ulead PhotoImpact besitzen! Denn mit den folgenden Arbeitsschritten beseitigen Sie die roten Augen vollständig – garantiert:

  1. Sie erleichtern sich die Arbeit, wenn Sie zuerst mit dem Vergrößerungswerkzeug einige Male ins geöffnete Bild klicken, bis beide Augen so groß wie möglich angezeigt werden.
  2. Wählen Sie in der Werkzeugpalette das Rote Augen entfernen Werkzeug per Mausklick.
  3. In der Attributleiste wählen Sie eine runde Form und bestimmen die Größe des Werkzeugs entsprechend der zuvor gewählten Zoomstufe für die Ansicht. Den Level setzen Sie auf ca. 80 und im Feld für Malkanten vignettieren ist ein Wert von ca. 50 empfehlenswert.
  4. Jetzt müssen Sie nur noch ein- oder zweimal auf die roten Bereiche der Augen klicken und Sie haben die ganze Aktion erfolgreich beendet.
Bookmark the permalink.