So erhalten Sie blitzschnell eine saubere Auswahlkante

Immer wenn ein Motiv von seinem Hintergrund befreit werden soll, gibt es dasselbe Problem: Es bleiben Restpixel am Motiv „kleben“. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese Reste loszuwerden. Die beste, aber auch aufwändigste, ist es, in eine sehr große Vergrößerungsstufe umzuschalten und dann Störpixel für Störpixel wegzuradieren. Bevor Sie sich an diese zeitaufwändige Operation heranwagen, probieren Sie doch einmal diesen Trick:

  1. Nachdem Sie Ihr Motiv ausgewählt haben, wechseln Sie mit der Taste [Q] in den Maskierungsmodus.
  2. Wählen Sie nun die Bildpartien aus, bei denen noch unerwünschter Hintergrund von der ursprünglichen Auswahl erfasst wurde. Rahmen Sie diese Bereiche zum Beispiel mit dem Lasso ein.
  3. Jetzt eliminieren Sie störenden Restpixel: Ist der Hintergrund heller als Ihr Hauptmotiv? Dann gehen Sie im Filter-Menü auf Sonstige Filter und nehmen Sie Helle Bereiche vergrößern. Ist der Hintergrund dunkler als Ihr Hauptmotiv, nehmen Sie den Filter Dunkle Bereiche vergrößern.
  4. Mit dem Radius-Regler legen Sie nun fest, um wie viele Pixel der helle Hintergrund ausgespart werden soll. Klicken Sie auf OK.
  5. Wechseln Sie mit [Q] wieder in den Standardmodus. Ihre Auswahlkante ist nun exakt so erweitert, wie Sie es gewünscht haben.
Bookmark the permalink.