Wie Sie ein Füllmuster hinzufügen

Suchen Sie für Ihren Hintergrund ein farbiges Füllmuster, werden Sie auf jeden Fall in der Trickkiste fündig:

  1. Das Fenster Trickkiste muss auf Ihrer Arbeitsfläche sichtbar sein, andernfalls öffnen Sie es über die Schaltfläche Trickkiste zeigen oder ausblenden. Alternativ funktioniert es auch mit der F2-Taste.
  2. Ganz oben links in der Trickkiste klicken Sie auf die Schaltfläche Galerien, damit öffnet sich ein Popup-Menü. Hier versehen Sie den Eintrag Füllen per Mausklick mit einem Häkchen.
  3. Danach klicken Sie in der Trickkiste auf das +-Zeichen vor dem Eintrag Füllen.
  4. Mit einem weiteren Mausklick auf Mischtexturen werden Ihnen unterschiedliche Füllmuster angezeigt.
    Hinweis: Alle Einträge im Bereich Füllen zeigen Ihnen völlig unterschiedliche Füllmuster.
  5. Haben Sie ein geeignetes Muster gefunden, können Sie es auf unterschiedlichen Wegen zuweisen. Entweder Sie klicken doppelt auf das entsprechende Vorschaubild oder ziehen es mit gedrückter Maustaste auf das geöffnete Bild.
  6. Es kommt noch besser: Sie klicken mit der rechten Maustaste auf ein Vorschaubild Ihrer Wahl und wählen im Kontextmenü Eigenschaften ändern und anwenden.
  7. Daraufhin öffnet sich ein neues Dialogfenster, in dem Sie über verschiedene Parameter das Füllmuster ganz individuell Ihren Wünschen und Vorstellungen anpassen können.

Sie erkennen, ein Mangel an Füllungen und Füllmustern gibt es bei PhotoImpact wirklich nicht. Für jeden Geschmack und Verwendungszweck ist etwas dabei.

Bookmark the permalink.