Wie Sie viele kleine Vorschaubilder auf einer DIN-A4-Seite ausdrucken

Sie kennen es vielleicht noch von der analogen Fotografie, wenn Sie einen Film zur Entwicklung abgegeben haben, dann gab es zusätzlich zu den Bildern noch einen oder zwei Kontaktbögen mit kleinen Vorschaubildern in Postkartengröße. Das gibt es teilweise auch heute noch, aber eben nur bei analogem Filmmaterial. Bei Ihren digitalen Bildern müssen Sie selbst ran, haben dafür aber freie Gestaltungsmöglichkeiten. Es gibt nicht wenige Anwender, die gerne eine Übersicht Ihrer Fotos in gedruckter Version hätten. Paint Shop Pro XI bietet auch dafür eine Lösung.


Vorab müssen Sie entweder alle Bilder, die auf der Seite als Miniatur erscheinen sollen, direkt öffnen oder später im folgenden Dialogfenster aufrufen. Ganz gleich, welchen Weg Sie wählen, das Endergebnis ist dann wieder identisch. Mit dem Menüpunkt Datei/Seitenlayout öffnen Sie das geeignete Dialogfenster. Haben Sie vorher alle Fotos bereits auf der Arbeitsfläche geöffnet, werden diese im neuen Fenster auf der linken Seite angezeigt.

  • Der Menübefehl Vorlage öffnen bietet Ihnen nun eine riesige Auswahl von unterschiedlichen Vorlagen. Haben Sie sich für eine entschieden, dann müssen Sie nur noch die Bilder mit gedrückter Maustaste aus der linken Bildleiste in das jeweilige Feld auf der Hauptseite ziehen und dort ablegen.
  • In der Symbolleiste finden Sie unter anderem die nützliche Schaltfläche Zelle mit Bild ausfüllen. Damit wird Ihr Vorschaubild auf der verfügbaren Fläche zentriert.
  • Haben Sie abweichend die Fotos noch nicht geöffnet, müssen Sie diese mit dem Menübefehl Datei/Bild öffnen holen. Danach verfahren Sie wie zuvor beschrieben.
  • Sind alle Ihre Fotos auf der Seite untergebracht, werden die Daten mit Datei/Drucken direkt an Ihren Drucker gesendet. Danach schließen Sie die Layoutseite, um zur allgemeinen Arbeitsfläche zurückzukehren.
Bookmark the permalink.